150 Jahre DAV

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus

Am Abend des 9. Mai 1869 traf sich in München eine kleine Gruppe deutscher und österreichischer Bergsteiger und gründeten im Gasthaus „Zur blauen Traube“ den Deutschen Alpenverein als „bildungsbürgerlichen Bergsteigerverein“. Ob die Gründung am selbigen Abend entsprechend der damaligen Sitten gefeiert wurde, ist leider nicht überliefert. Eines jedoch ist sicher: Die Herren legten den Grundstein für die erfolgreiche, bis heute anhaltende Entwicklung des Deutschen Alpenvereins – und das muss 2019, genau 150 Jahre später, selbstverständlich gefeiert werden.

Das Motto des Jubiläumsjahres lautet: „Wir lieben die Berge. Seit 1869“. Und tatsächlich verbindet uns Bergsportlerinnen und Bergsportler von heute vor allem eines mit der Gründergeneration: Die Liebe zu den Bergen, die Begeisterung fürs Draußen sein und die Freude daran, gemeinsam mit anderen seine Berg-Erlebnisse zu teilen.

Auch unsere Sektion Celle ist nun schon seit 108 Jahren Teil der großen Bergsportfamilie und wir feiern mit dem DAV das Jubiläum beim

  • Sommerfest der CD-Kaserne am Sonntag, 25.8. mit dem Jubiläums-Klettern an der Kletterwand und der
  • Jubiläums-Wanderung im Harz (Wolfshagen, Diabassteinbruch, Altarklippen) am Sonntag, 1.9.
  • Alle Mitglieder und Freunde sind herzlich willkommen!